Loading...

Adipositas Selbsthilfegruppe Bonn

 

Was wir möchten?

Wir möchten jedem adipösen Menschen der Hilfe braucht oder will, helfen seine Ziele im Kampf gegen die Kilos zu erreichen, ihn stärken und unterstützen. Die Adipositas Selbsthilfegruppe in Bonn ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Menschen, die meist von gleicher Krankheit betroffen sind. Sinn und Zweck der Selbsthilfegruppe ist die gemeinsame Bewältigung der Krankheit, sowie der damit einhergehenden psychischen und sozialen Probleme.

 

Grundsätzliches

Grundsätzlich wird die SHG nicht von professionellen Helfern geleitet, obwohl wir gelegentlich auch Experten oder medizinisches Fachpersonal hinzuziehen. Weiterhin informieren wir über die Krankheit Adipositas und ihren gesundheitlichen Folgen, oder geben Infos zu verschiedenen therapeutischen Maßnahmen und Gesundheitsprogrammen, die von den Krankenkassen gefördert werden. Natürlich gilt auch bei uns die DISKRETION als wichtigster Grundsatz, weshalb alles was in der Gruppe besprochen wird, grundsätzlich auch in der Gruppe bleibt, und nicht nach Außen getragen wird.

 

Was sind unsere Ziele?

Unsere Ziele sind: Gruppengespräche, Erfahrungsaustausch, Beratung und Begleitung von Betroffenen und deren Angehörigen, Ernährungsberatung, Gemeinsame Sportangebote, Patenschaften zur Stärkung des Wir-Gefühls, Kleidertauschbörse, Betreuung von frisch operierten Magenbandträgern (auf besonderen Wunsch), Beratung bei geplanten Adipositas-Operationen (Magenband, Sleeve, Magenbypass, Magenballon), Hilfe im Antrags- und Widerspruchsverfahren, Beratung bei geplanten medizinisch indizierten plastischen Operationen.

 

Wer kann bei uns mitmachen?

• Alle übergewichtigen Menschen
• Krankhaft übergewichtige Menschen
• Angehörige und Freunde von Betroffenen
• Abnehmwillige auf Hilfesuche
• Bereits Adipositas-Operierte Personen
• Jeder, der sich über Adipositas und Adipositaschirurgie informieren möchte

• Die Teilnahme an unseren Gruppentreffen ist absolut KOSTENLOS und UNVERBINDLICH!